Alte Zeiten – Tipps für Paare

()

In meinem ersten Tipp für Paare geht es um alte Zeiten. Dieser Tipp speist sich ausschließlich aus meinen eigenen Erfahrungen, die ich im Laufe meiner Beziehung und Ehe gemacht habe.

Ich habe derzeit keine Ahnung, ob weitere Tipps folgen werden. Ich lasse mich selbst überraschen.

Über alte Zeiten zu sprechen ist eine gute Idee, wenn dies angenehme Gefühle bei Dir und Deinem Partner erzeugt.

Auch in eher schwierigen Zeiten kann es tröstlich sein, gedanklich an die alten Zeiten anzuküpfen.

Um über alte Zeiten sprechen zu können, ist es natürlich notwendig, dass ihr Euch als Paar dafür Zeit nehmt.

Alte Zeiten erinnern

Alte Zeiten – Kennenlernen

Ihr habt Euch irgendwann kennengelernt; das ist unausweichlich. Also nutzt die Erinnerung an Eure ersten Wochen dazu, Euch (wieder) näher zueinander zu bringen. Sprecht darüber, freut Euch über die vielen angenehmen Momente. Konntet ihr noch studieren oder arbeiten? Ward ihr auch in einer Liebes-Blase?

Alte Zeiten – Erster gemeinsamer Umzug

Wenn ihr nicht in einer Fernbeziehung* lebt, seid ihr irgendwann zusammen gezogen. Könnt ihr Euch erinnern? Ja? Das ist gut und ihr solltet hin und wieder darauf zurückkommen. Erinnert Euch an die Umstände Eures Umzugs! Wer hat Euch geholfen? Mir bereitet die Erinnerung meines ersten Umzugs mit meiner Frau immer grosse Freude und erzeugt für uns große Nähe.

Erste gemeinsame Wohnung

Aus dem ersten Umzug resultiert wahrscheinlich, dass ihr Eure erste Wohnung bezogen und diese auch eingerichtet habt. Erinnert Euch an diese Zeit, sprecht darüber, denn nach meiner eigenen Erfahrung schweißt auch dies zusammen. Wie war die erste Nacht in eurer ersten Wohnung? Gab es besondere Nachbarn? Konntet ihr Eure Wohnung in Einigkeit einrichten? Oder gab es Reibungsverluste bei der Einrichtung?

Erinnert Euch!

Alte Zeiten – Gemeinsame Urlaube

Wenn Du mit Deinem Partner bereits gemeinsam einen Urlaub verbracht hast, dann hast Du und Dein Partner höchstwahrscheinlich die Möglichkeit, angenehme Momente zu erinnern.

Alte zeiten - Gemeinsame Urlaube erinnern

Gemeisame Urlaube, besonders der erste, sind auch immer eine herausforderung. Wie habe ihr Eure unterschiedlichen Bedarfe unter einen Hut gebracht? Auch wenn Euch dies nicht immer gelungen ist, könnt ihr heute vielleicht darüber lachen?!

Dabei kann es auch darum gehen, euch gegenseitig auf besondere Momente hinzuweisen, damit diese Euch beiden gegenwärtig bleiben.

Seid ihr mit dem Auto in den Urlaub gefahren? Oder mit der Bahn. Oder seid ihr geflogen?

Alte Zeiten – Überstandene Konflikte

Zu einer lebendigen Beziehung* gehört auch der ein oder andere Konflikt. Manchmal führen Konflikte zu kuriosen Situationen, über die wir als Paar vielleicht Jahre später lachen können.

Ich habe damit sehr angenehme Erfahrungen gemacht, mich gemeinsam mit meiner Ehefrau an solche Momente zu erinnern. Über Situationen, die vormals schwierig waren, im Hier und Jetzt gemeinsam lachen zu können, ist wunderbar.

Wir erinnern uns zum Beispiel heute gerne daran, dass meine Frau mich einmal auf dem Amsterdamer Flughafen ausrufen ließ, um mir nach einem Streit wieder Kontakt anzubieten.

Alte Zeiten – Hochzeit -Familienfeste – Geburtstage und mehr

Die eigene Hochzeit ist aus meiner Erfahrung etwas ganz besonderes und an diesen Moment erinnere ich mich sehr gerne zurück.

Doch auch andere Feierlichkeiten wie Konfirmationen oder eigene bzw. Geburtstage der Freunde oder Verwandschaft können mit angemehmen oder lustigen Erinnerungen verbunden sein.

Erinnert euch!

Fazit

Alte Zeiten Deiner Beziehung mit Deinem Partner bieten einen großen Fundus für Erinnerungen. Wenn ihr Euch erinnert, könnt ihr Euch selbst vor Augen führen, welche Erfahrungen ihr gemeinsam gemacht habt und welche Herausforderungen ihr bereits gemeinsam gemeistert habt.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Über Michael Ueberschaer

Ich bin Michael Ueberschaer. Ich bin Sozialpädagoge, Gewaltberater und Paarberater. Ich blogge zu den Kernthemen Beziehung und Kommunikation sowie den Unterthemen Bildung, Erziehung, Gesundheit und Häusliche Gewalt. Bis jetzt habe ich 85 Artikel veröffentlicht. Bezüglich der Kernthemen und Unterthemen findest Du Links zu den Leitartikeln in den beiden oberen Menüs.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.