Startseite » Kommunikation » Seite 3

Kommunikation

Kommunikation ist wichtig. Doch sehen das leider nicht alle Mitmenschen, die sich in Beziehungen befinden, genau so.

Kommunikation bedeutet immer, sich mit eigenen Gefühlen zu konfrontieren, diese zu leben und sich mit ihnen zu zeigen. Leider sind die meisten Mitmenschen hier zögerlich oder haben dies nie gelernt oder haben nie die Erlaubnis erhalten, die zu tun.

Kommunikation erfordert Selbstwahrnehmung. Selbstwahrnehmung meint, die eigenen Gefühle wahrzunehmen, sie nicht zu beseitigen, sondern sich diese zuzugestehen und mit unseren Mitmenschen zu teilen.

Doch das ist riskant, oder? Für Dich als Mann, weil Du dann vielleicht kein wirklicher Mann mehr bist, für Dich als Frau, weil Du als Furie bezeichnet werden könntest.

Offene Kommunikation ist nicht nur für Deine Partnerschaft oder Ehe notwendig. Doch in einer Beziehung kannst Du letztendlich nicht darauf verzichten, es sei denn, Du möchtest, dass eure Beziehung ‘einschläft’.