Analyse der Kommunikation

Einführung in das Thema

5 Artikel

Willkommen zur Artikelserie Analyse der Kommunikation

Hier findest Du Hinweise, inwiefern Kommunikation nicht hilfreich ist bzw. Verständigung erschwert.

Hier stelle ich das Thema und mich vor

Für einen ersten Einstieg in das Thema

Hier findest Du weitere Artikel zum Thema

Michael Ueberschaer

Michael Ueberschaer

Blogger für Kommunikation zur Verständigung

Mein Name ist Michael Ueberschaer.

Kommunikationsanalyse ist zunächst einmal nichts für unser Privatleben. Das könnte man jedenfalls annehmen. Doch bei näherem Hinsehen läßt sich feststellen, dass die Analyse unserer Kommunikation unsere Beziehungen in Partnerschaft und Ehe erheblich entspannen kann.

Für mich ist Kommunikationsanalyse ein Instrument, um die eigene Kommunikation zu verbessern. Anders formuliert hilft sie, mit weit verbreiteten Annahmen im Sinne von Aufklärung aufzuräumen.

In dieser Artikelserie analysiere ich Kommunikation anhand diverser Formulierungen. Die meisten sind alltäglich. Das bedeutet, sie werden immer wieder genutzt. Die Folge sind häufig Kommunikationsprobleme und im weiteren Verlauf Beziehungsprobleme.

In Deiner Partnerschaft, Ehe oder Familie Vorwürfe zu machen oder zu bekommen ist nicht hilfreich. Denn sie tragen nicht zu eurer Verständigung bei.

Gleichzeitig werden viele Formulierungen unberechtigter Weise als Vorwürfe wahrgenommen. Das zeigt, dass bei unserer Kommunikation oft die Interpretation zum Einsatz kommt.


Im Artikel Vorwürfe – Kommunikation schaue ich mir Formulierungen an. In meiner Kommunikationsanalyse prüfe ich, ob sie Vorwürfe sind und bewerte sie.

Vorwürfe

Vorwürfe sind selbstverständlich nur selten hilfreich

Die Frage ‘Gehen wir morgen ins Kino?’ steht für Fragen, die es zu vermeiden gilt.

sämtliche ähnlichen Fragen. erste Säule ist grundlegend für unser Wohlbefinden. Unsere körperliche Verfassung sowie unsere körperliche wie psychische Gesundheit sind die Basis für unsere Lebensgestaltung.

In meiner Kommunikationsanalyse Gehen wir morgen ins Kino? kläre ich darüber auf, warum diese Formulierung den Kontakt in eurer Beziehung kaum verbessert.

Gehen wir morgen ins Kino - Analyse

In’s Kino zu gehen ist

eine wunderbare Freizeitbeschäftigung

Zur Erklärung des 4 Ohren Modells von Friedemann Schulz von Thun wird das Beispiel Die Ampel ist grün oft genutzt. Das liegt wohl auch daran, dass dieses auch im Buch Miteinander reden erscheint.

Für mich ist das Beispiel aus einem anderen Grund von Interesse. Denn es zeigt, dass sparsame Kommunikation funktionieren kann, wenn der Kontext bekannt ist.


Im Artikel Die Ampel ist grün erfährst Du, warum dieses Beispiel für Deine bessere Kommunikation aufschlussreich ist.

Die Ampel ist grün - 4 Ohren Modell von Schulz von Thun

Die Ampel ist grün – Botschaft nur auf der Sachebene!

Unser Partner oder unsere Partnerin verhält sich nicht immer wie von uns gewünscht. Damit können sich bei uns unagenehme Gefühle einstellen. Vielleicht ist dies bei Dir derzeit der Fall.

Es liegt nahe, Deiner Partnerin oder Deinem Partner mit der Aussage Du liebt mich nicht zu begegnen.

Im Artikel Du liebst mich nicht zeige ich auf, warum Du Deiner/Deinem Partner und eurer Beziehung damit keinen Gefallen tust.

Du liebst mich nicht - Kommunikation - Analyse

Voreilige Schlüsse zu fomulieren solltest Du Dir sehr gut überlegen

Essen (und Trinken) hält Leib und Seele zusammen. Das gemeinsame Essen ist auch als sinnstiftende Tätigkeit für eure Partnerschaft oder Ehe vorstellbar.

Doch was ist, wenn das Essen Zutaten beinhaltet, die ‘neu’ sind oder vorher nicht da waren?

Im Artikel Grünes in der Suppe erkläre ich, warum die Nachricht Da ist was grünes in der Suppe keine Kommunikation zur Verständigung darstellt.

Da ist etwas Grünes in der Suppe - 4 Ohren Modell - Kommunikation

Eine Suppe kann uns wärmen, uns allerdings auch überraschen