Digitale Welt verstehen – Ein sinnloses Unterfangen

Digitale Welt verstehen - Ein sinnloses Unterfangen

Die digitale Welt verstehen zu wollen, ist ein absurder Wunsch. Denn die digitale Welt ist ein Schlüsselbegriff der IT Branche, um uns weiß zu machen, dass diese dieselbe Bedeutung hat oder haben muss, wie die reale oder analoge, also die wirkliche Welt.

Mich in einem Artikel mit dem Begriff Digitale Welt zu beschäftigen, halte ich für geboten, weil es auch jenseits der IT Branche viele Artikel, wie diesen, gibt, die nachplappern, was heute allerorts zu hören und zu lesen ist.

Das Zauberwort heisst Befähigung. Wer seinem Kind im richtigen Alter (das individuell zu bestimmen ist) den Zugang zu digitalen Medien eröffnet, es gleichzeitig über Chancen und Gefahren informiert, punktuell begleitet, ihm vor allem aber auch Vertrauen schenkt, der ist sehr viel sicherer als Eltern, die versuchen, das «Böse» auszusperren.

https://www.swissfamily.ch/artikel/boese-digitale-welt/

Eltern sind also gute Eltern, wenn sie entscheiden, ihren Kindern Zugang zur digitalen Welt zu gewähren und ihre Kinder dann begleiten. Diese Aussage entspricht mehr oder weniger dem, was der Mainsteam der Medienpädagogik verbreitet.

Weiterlesen

Füllerführerschein? Ist das euer Ernst?

Füllerführerschein? Ist das euer Ernst?

Zuletzt aktualisiert am 22. September 2022

Ich bin durch einen Artikel bei Zeit Online (leider hinter der Bezahlschranke) auf den Füllerführerschein gestoßen. Selbstverständlich läßt der Begriff es zu, schnell zu erfassen, worum es sich dabei handeln könnte. Es handelt sich um einen Führerschein, der Kindern bescheinigt, mit Füller schreiben zu dürfen; ein Füllerführerschein eben.

Technisch gesehen ist also recht schnell klar, welche Funktion so ein Füllerführerschein hat. Er hat eine bescheinigende Aufgabe. Typisch Deutschland irgendwie, wie der Autor des Artikels feststellt.

Nachdem ich zunächst überrascht und erstaunt war, stellte sich mir die Frage, wie eine Gesellschaft dahin kommt, Kindern in der Grundschule einen Führerschein für die Nutzung eines Füllfederhalters auszustellen.

Eine Spurensuche.

Weiterlesen

Blackout Challenge? Gefahr auf TikTok

Blackout Challenge? Gefahr auf TikTok

Blackout Challenge heißt laut deepl.com Blackoutherausforderung oder Verdunklungsherausforderung. Doch was hat eine Blackout Challenge mit TikTok zu tun?

Tatsächlich ist es so, dass auf TikTok Challenges ständig ausgerufen werden. Wer TikTok so wie ich nicht nutzt, bekommt wohl kaum etwas davon mit. Nun bin ich über die Mediathek des ZDF auf einen Beitrag aufmerksam geworden, der sich mit dem Phänomen der Blackout Challenge beschäftigt. Der Beitrag beschäftigt sich auch mit der sogenannten Kaugummi Challenge und ich habe mich gefragt, was dahinter steckt.

Die Auflösung durch das Schauen des Beitrags von ultraviolettstories hat mir die Sprache verschlagen.

Weiterlesen

Männer reden nicht über Gefühle – 6 Gründe und die toxischen Folgen

Männer reden nicht über Gefühle - 6 Gründe und die Folgen

Die Auffassung ist weit verbreitet: Männer reden nicht über Gefühle. Und Männer reden teilweise sehr viel. Sie reden über Computer, Autos, Fußball, Politik und vieles mehr. Und selbstverständlich gibt es auch Männer, die über Gefühle reden.

Doch die meisten Männer haben eine klare Haltung. Über Gefühle zu sprechen bringt nichts. Diese Haltung haftet Männern oft an. Und dies gilt im besonderen Maße im Kontakt mit ihren Partnerinnen und Ehefrauen.

Warum Männer besonders innerhalb ihrer Partnerschaft oder Ehe kaum über Gefühle sprechen und welche Folgen dies hat, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Weiterlesen

Bildungstrend 2021 – Defizite in Deutsch und Mathematik gruselig

Bildungstrend 2021 - Gruselige Defizite in Deutsch und Mathematik

Der Bildungstrend 2021 weist bei mehr Schülern Defizite in Deutsch und Mathematik aus. Reflexartig geht die Panik um, wie einem Artikel bei Spiegel Online zu entnehmen ist. Der Bildungstrend ist eine weitere Studie, die mit Schülern durchgeführt wird. Im Jahr 2021 fand sie mit Viertklässlern in den Fächern Mathematik und Deutsch statt.

Doch warum macht man diese Studie überhaupt? Und hat diese in irgendeiner Form einen Mehrwert? Diesen fragen gehe ich in meinem Artikel nach.

Weiterlesen

4 Ebenen Modell und die Katastrophe

4 Ebenen Modell und die Katastrophe

Zuletzt aktualisiert am 28. August 2022

Das 4 Ebenen Modell ist ein Kommunikationsmodell mit nützlichen Hinweisen und es ist gleichzeitig eine Katastrophe. Denn das 4 Ebenen Modell ist mehr oder weniger eine Weiterentwicklung des Sender und Empfänger Modells.

Selbstverständlich ist es richtig, hinsichlich unserer Kommunikation über Sender und Empfänger zu sprechen. Denn wenn wir ein Gespräch führen, sind wir im stetigen Wechsel beides; Sender und Empfänger. Diesbezüglich gibt uns das 4 Ebenen Modell wichtige Hinweise. Doch leider bekommt das 4 Ebenen Modell letztendlich nicht die Kurwe, wie man umgangssprachlich sagt.

Was ich damit meine und warum dieser Umstand für jede(n) von euch sehr wichtig ist, kläre ich in diesem Artikel.

Weiterlesen

Deutsche Kitas sind alarmierend schlecht

Deutsche Kitas sind alarmierend schlecht

Deutsche Kitas sind alarmierend schlecht ist das Ergebnis einer Studie. Damit ist zunächst einmal zweierlei gemeint.

Zum einen haben viele Kitas mit einem Personalmangel zu tun. Dadurch ist es vielen Einrichtungen nicht möglich, ihre räumlichen Kapazitäten zu nutzen.

Zum anderen sind Kitas in Teilen alt, also ihre Gebäude, und somit schlecht ausgestattet.

Das geht aus einer Studie hervor, die laut Spiegel Online im Sommer 2021 vom paritätischen Wohlfahrtsverband durchgeführt wurde.

Ich gehe auf diese Studie in meinem Artikel näher ein. Dabei versuche ich auch zu illustrieren, warum ich es ganz und gar nicht für erstaunlich halte, dass deutsche Kitas alarmierend schlecht sind.

Weiterlesen

Selbstabwertung im Gewaltkreislauf

Selbstabwertung im Gewaltkreislauf

Zuletzt aktualisiert am 26. August 2022

Selbstabwertung im Gewaltkreislauf dient einem Täter zur Abwehr seiner Gefühle. Nachdem ein Täter im Gewaltkreislauf mit Reue und Scham aufgrund seines Gewaltverhaltens konfrontiert ist, entscheidet er sich in der nächsten Phase, mit der Selbstabwertung zu beginnen. Es ist wichtig, sich das zu vergegenwärtigen. Der Täter trifft eine Entscheidung, mit der er den nächsten gravierenden Schritt hin zu seiner nächsten Tat vollzieht.

In diesem Artikel in meiner Artikelserie zum Gewaltkreislauf gehe ich auf die Phase der Selbstabwertung im Gewaltkreislauf (nach Joachim Lempert) näher ein.

Weiterlesen

Beziehungsprobleme und Kontakt

Beziehungsprobleme und Kontakt

Zuletzt aktualisiert am 25. September 2022

Würdet ihr Beziehungsprobleme und Kontakt in einem Atemzug nennen? Wenn ihr Beziehungsprobleme habt, dann werdet ihr im doppelten Sinne mit eurem Kontakt zueinander zu tun haben. Ohne Kontakt in eurer Beziehung lebt ihr bestenfalls in einer Partnerschaft oder Ehe. Denn ohne Kontakt zueinander lebt ihr eher ohne Beziehung zueinander. Die Folge ist dann möglicherweise, dass ihr Beziehungsprobleme bekommt.

Beziehungsprobleme erfordern allerdings, dass ihr miteinander Kontakt herstellt, also Kontakt anbietet und ein Kontaktangebot auch annehmt.

Ihr werdet euch wahrscheinlich fragen, warum ich hier einleitend darauf hinweise, dass mangelnder Kontakt Beziehungsprobleme verursachen kann und gleichzeitig Kontakt für deren Beseitigung erforderlich ist. Die Antwort ergibt sich aus einer Umfrage, die ich vor einiger Zeit gestartet habe und die immer noch läuft.

Weiterlesen

Personalmangel im Bildungssystem – Berufe attraktiver machen

Personalmangel im Bildungssystem - Berufe attraktiver machen

Zuletzt aktualisiert am 26. August 2022

Laut GEW wird sich der Personalmangel im Bildungssystem in den nächsten Jahren deutlich verschärfen und fordert, Berufe im Bildungssystem attraktiver zu machen. Denn in den kommenden Jahren werden angeblich ingesamt 450000 Fachkräfte in KITA’s und Schulen fehlen.

Ich war gespannt, welche Hebel man denn umstellen möchte, um Berufe wie Lehrer, Sozialpädagoge oder Erzieher attraktiver zu machen.

Im folgenden gehe ich also auf die Ideen, die im Artikel zur Sprache kommen, näher ein.

Weiterlesen